Dieses Buch bleibt im Regal #3






Diesen Montag geht die Aktion von Damaris liest in die 3. Runde. Und auch dieses Mal möchte ich euch ein Buch zeigen, das niemals aus meinem Regal ausziehen wird. 

Beim heutigen Buch handelt es sich um ein Buch aus meiner Kindheit. Ich weis noch, dass meine Oma ♥ mir daraus vorgelesen hat (Liebe Omi, fühl dich gegrüßt, wenn du das hier liest ;) ). Leider wird es nicht mehr gedruckt. Ich habe hier zu Hause eine Erstauflage von 1986. Gebraucht kann man es für ganz schmales Geld hier kaufen.

Leselöwen Märchenküche 



Free Food Blogger Button


Klappentext:


Kochen lernen können alle Mädchen und Jungen. Doch kochen lernen nach der Märchenküche macht besonders viel Spaß: die Bremer Stadtmusikanten servieren ein schmackhaftes Kartoffelallerlei, in Dornröschens Schloß stehen Nudelvariationen auf der Speisekarte, Zwerg Nase führt uns in seinen Kräutergarten und zaubert Fleischgerichte, im Schlaraffenland stehen Obst und Süßspeisen auf dem Tisch, und bei Hänsel und Gretel kommt Süßes aus der Backröhre. Acht bekannte Märchen bilden den Ausgangspunkt für eine Fülle phantasievoller und origineller Rezepte, die auch für nicht so geübte "Küchenfeen" und "Leibköche" einfach nachzukochen sind. 

Ich muss sagen: ich liebe dieses Buch. Es ist total toll aufgemacht, enthält viele schöne Zeichnungen, Märchen und Geschichten und natürlich einfache Rezepte. 
Am Anfang wird alles genau erklärt, sodass jeder später weis, was z.B. ein TL ist. Außerdem findet man zu jedem Grundkapitel Zeichnungen mit Beschriftungen, die z.B. verschiedene Beeren, Fisch- oder Nudelsorten erklären.
Jedes Kapitel beginnt erstmal mit einer kurzen Geschichte. Meist folgt dann ein Grundrezept und dann weitere Variationen.
Alles ist kinderleicht und von daher ist es ein super Buch für jeden Haushalt. Vor allem für einen Haushalt mit Kindern.
Ich mag das Buch heute noch. Besonders weil viele Erinnerungen daran hängen.
Meine Lieblingsgeschichte war übrigens die vom dicken, fetten Pfannkuchen.



Besonders gut gefallen mir auch die ganzen Zeichnungen. Sie passen immer zum entsprechenden Thema. Manche sind wirklich witzig gemacht. Hier ein Beispiel:








Das Buch beinhaltet 8 Kochbuchabteilungen. Daher ist wohl für jeden was dabei. Sogar an Nachtisch und Gebäck ist gedacht worden 


Free Food Blogger Button






Habt ihr auch so einen alten Schatz?
Oder wollt ihr bei der Aktion von Damaris teilnehmen?



Dann ... SEI DABEI!
(die Aktion findet, bis auf Weiteres, jeden zweiten Montag statt)

  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, und verweise damit auf den Ursprungsblog, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse mir hier deinen Beitragslink als Kommentar, dann können interessierte Leser und ich zum Stöbern kommen.
  • Mach mit, oder auch mal nicht. Am Aktionstag oder später - ganz egal. Die Aktion ist jedes Mal freiwillig. Sie soll gemeinsam Spaß machen und ggf. den Austausch anregen.

Kommentare:

  1. Hallo Sara,

    oh, das ist ja mal eine ganz besonders schöne Kindheitserinnerung - und eine tolle Aufmachung!
    Schade, dass es nicht mehr verlegt wird!
    Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es auch heute noch Kinder wie Eltern gleichermaßen begeistern könnte!

    Liebe Grüße,
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Agnes,
      ja ich denke auch, dass dieses Buch heute noch gut ankommen würde. Und vor allem so eine kleine Sammlung mit den wichtigsten Grundrezepten kann man ja immer gebrauchen ;)
      Deswegen steht es unter anderem auch noch in meinem Regal. Und wer weis, vll. kann ich später auch mal jemandem daraus vorlesen.
      Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Liebe Sara,
    also ich liebe es, in den vorgestellten Bücher zu stöbern :-) Ist dein Märchenkochbuch denn von Loewe Verlag? Das ist ja ein echter Schatz! Märchen, kombiniert mit den Rezepten. Und dann auch noch mit Klassikern wie dem "Kalten Hund". Lecker!!
    Übrigens würde ich auch nicht unbedingt zu eine Buch greifen, in dem ein Dschinn die Hauptrolle spielt (das überlasse ich normalerweise gerne den Disney-Filmen *lach*), aber bei "Drei Wünsche hast du frei" kann man sich den Dschinn als normalen Jungen vorstellen. Das Buch spielt im Jetzt, darum habe ich damals auch dazu gegriffen ;-)
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Damaris,
      also alles was man heute unter den Leselöwen findet, läuft über den Loewe-Verlag. Dieses Buch habe ich dort aber nicht mehr gefunden. Bei Amazon gab es das Buch gebraucht für 0,87€.
      Übrigens: Nach deiner Beschreibung werde ich mir dein Buch doch noch mal genauer ansehen. Scheint besser zu sein, als das was ich gelesen habe ;)

      Ganz liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  3. Hallo Sara,
    was für ein tolles Buch! Die Illustrationen sind sehr schön. Und dass dich das Buch an deine Oma erinnert, macht es zu einem ganz besonderen Buch.
    Liebe Grüße
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo loralee,
      schön das auch andere meine alten Bücher und Kinderschätze toll finden.
      Grüße
      Sara

      Löschen
  4. Wie niedlich und so schön illustriert! Solche Schätze aus der Kindheit sind wirklich unbezahlbar.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susann,
      ja das sind sie. Und ich mag die alten Rezepte. Das sind noch so wirkliche Klassiker, die man ganz einfach selber machen kann.
      Ich werde mich demnächst am Mousse au chocolat versuchen. Es klang dort kinderleicht :)
      Grüße
      Sara

      Löschen
  5. Das sieht absolut süß aus und ist wahrlich ein kleiner Schatz! Ich stelle heute auch einen alten Schatz vor, den ich mit Kindheitserinnerungen in Verbindung bringe! =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,
      ja solche Bücher sind immer was ganz besonderes und man sollte sie behalten.
      Deinen Schatz werde ich mir auch anschauen ;)
      Grüße
      Sara

      Löschen