Neuzugänge und der Poststreik


Jaja... Erst gestern habe ich noch über den Poststreik geschrieben. 
Und das Buch ist immer noch nicht da :( Es wurde sogar schon zum 2. Mal versendet, aber ob es jemals eintrifft bleibt fraglich. Aber ich will jetzt auch gar nicht genauer auf den Sinn oder Nicht-Sinn des Streiks eingehen, sonst ärgere ich mich nur...
Dafür sind 2 andere Bücher angekommen (die Post arbeitet also wohl doch noch, zumindest zeitweise), die ich bei LovelyBooks in der Leserunde gewonnen habe.
Anbei ein Bild der beiden Bücher und kurz was zum Inhalt. Die Rezensionen erscheinen dann demnächst, nach den Leserunden.



Zum einen wäre da ein neues Pink-Buch. Auch wenn ich eigentlich schon etwas zu alt für die Pink-Bücher bin, lese ich sie doch unheimlich gerne einfach mal zwischendurch als leichte Lektüre. Mir gefallen die Bücher eigentlich ganz gut und ich denke für Mädels in der entsprechenden Altersklasse sind das wirklich ganz tolle Geschichten. 
Besonders ansprechend finde ich immer die tollen, farbenfrohen Cover. 


Drei Wochen sturmfreie Bude! Die 15-jährige Elin genießt die Ferien ohne ihre Mutter, die in der Toskana einen Malkurs besucht. Zusammen mit ihrer neuen Freundin Vero lernt sie eine echt coole Clique kennen, die sich nachts an geheimen Orten trifft. Als Elin bei einem der Treffen Markus sieht, ist sie Hals über Kopf verliebt! Um ihn zu beeindrucken, will Elin eine Mitternachts-Kunstmesse veranstalten. Markus ist Feuer und Flamme! Doch dann kommt Elins Mutter früher als geplant zurück – und Elin hat keine Ahnung, was jetzt aus ihrem Mondschein-Date wird …


Das 2. Buch ist ein Thriller. Früher habe ich viel mehr Thriller gelesen. Mittlerweile gucke ich so etwas nämlich eher im TV. Aber dieses Buch hat mich doch interessiert und als Leserunde, in der die Autorin auch noch mitmacht,  macht das Ganze gleich doppelt Spaß. 


Der Unfalltod ihres Vaters lässt der 18-jährigen Mara keine Ruhe. Was ist bei dem Busunglück vor einem Jahr wirklich passiert? In dem kleinen Dorf, in dem Mara noch nie heimisch war, wird sie mehr und mehr zur Außenseiterin. Nur ihre beste Freundin Sanna hält immer zu ihr. Bis der geheimnisvolle Jonah neu in die Klasse kommt. Mara fühlt sich zu ihm hingezogen. Doch auch Sanna verliebt sich in Jonah, weshalb Mara versucht, ihre eigenen Gefühle zu unterdrücken. Während Jonah Mara bei ihren Nachforschungen zum Tod ihres Vaters hilft, kommen sich die beiden langsam näher. Dabei stoßen sie auf Geheimnisse, die unter der scheinbar glücklichen Oberfläche der Dorfgemeinschaft lauern – und Mara selbst gerät mehr und mehr in Gefahr ... 

Drückt mir die Daumen, dass das heiß ersehnte Buch vll. doch irgendwann mal ankommt.

Was ist bei euch in letzter Zeit neu eingezogen?
Oder vermisst ihr vll. auch ein Buch, was in der Post verschwunden ist?

Euch einen schönen Abend 
Sara  
Blog Freebies

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sarah,
    bei mir sind gestern trotz Streik auch 2 Bücher angekommen. Die musste ich in der Postfiliale abholen und ich habe mich noch gewundert, warum es dort so leer ist. :-)
    Es sind 2 Fantasy Bücher, die mir der Autor zur Rezension zugeschickt hat. Eines davon ist sogar ein Fantasy-Krimi. Ich bin sehr gespannt auf gerade dieses Buch, weil ich bisher noch kein Fantasy-Crossover gelesen habe. (Die Yrangir-Reihe von Jan Viebahn)

    Lieben Gruß
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :D
      Dann wüsche ich dir ganz viel Spaß mit deinen Büchern und bin gespannt, was du darüber zu berichten hast.
      Mein erwartetes Buch ist immer noch nicht angekommen. Die Hoffnung habe ich wirklich mittlerweile aufgegeben.

      Ein schönes Wochenende
      Sara

      Löschen