[Aktion] Gemeinsam Lesen #15



Wie jeden Dienstag kommt auch diese Woche mein Beitrag zur Aktion Gemeinsam Lesen. Ursprünglich wurde die Aktion von Asaviel ins Leben gerufen. Nun wird sie aber von Schlunzenbücher weitergeführt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 


Ich lese gerade ein Leserunden Buch. Es ist das Buch Margos Spuren von John Green. Ich bin auf Seite 17. 

2. Wie lautet der 1. Satz auf deiner aktuellen Seite?

Der längste Tag meines Lebens fing mit Verspätung an. S. 17

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich kann ja noch nicht viel dazu sagen, weil ich noch am Anfang bin. Irgendwie wird das wohl zum Dienstagsritual, dass ich dort neue Bücher anfange. Das muss ich mal irgendwie ändern :D
Auf jeden Fall möchte ich später den Film sehen. Mich interessiert nämlich wie gut und nah am Buch der gemacht ist ;)

4. Gibt es ein Szenario (egal ob Ort, Geschichte, Person, etc.) dass ihr noch nie in einem Buch gehabt habt, aber gerne mal lesen würdet?

Uff....die Frage ist aber wirklich schwer.
Mich würde mal eine Dystopie interessieren, in der kein Krieg oder so etwas herrscht. Dann könnte man die Welt und das Leben dort an sich mal kennenlernen. Aber wahrscheinlich wäre das Buch ohne Rebellion dann etwas langweilig.
Leute es tut mir leid, aber eine besser Antwort habe ich nicht. Es wurde ja auch schon über so viel geschrieben, dass es schwierig ist etwas zu finden was es noch nicht gibt. 

Habt ihr eine bessere Antwort zu Frage 4? 

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag


Kommentare:

  1. Huhu,

    das Buch steht auch auf meiner Wunschliste und ich möchte dann ebenfalls gerne Film und Buch vergleichen. Ich bin schon sehr gespannt wie es dir gefällt, denn allgemein ist es ja doch mega beliebt.
    Mit Frage 4 konnte ich heute auch nicht so wirklich etwas anfangen.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Margos Spuren will ich auch noch lesen. Ich habe es auf Englisch schon auf dem Sub und bisher hat mich noch keines von John Greens Werken enttäuscht. Deshalb habe ich schon hohe Erwartungen daran.

    Für die vierte Frage war ich auch völlig ratlos. Und wir sind nicht allein. ;)

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag!

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sara,

    das Buch sieht man wegen des Films auch im Moment häufiger auf Bücherblogs. Mich interessiert es wegen des Films auch, aber ich warte noch ein bisschen ab, bis der ganze Hype wieder verflogen ist. Ich bin schon auf deine Meinung zum Buch gespannt und wünsche dir noch ganz viel Spaß beim weiterlesen :)

    Zur vierten Frage ist mir auch nichts besseres bzw. gar nichts eingefallen ;D

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/2015/08/gemeinsam-lesen-31.html

    AntwortenLöschen
  4. Hm, kennst du die Eleria-Trilogie von Ursula Poznanski? Da gibt es zwar auch eine Rebellion aber das ist ein bisschen anders gemacht. Vor allem gab es da keine politischen Umwürfe oder Krieg, sondern eine kleine Eiszeit. Dadurch sind die Umstände schon mal anders. Fand ich echt gut :)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      nein kenne ich nicht. Vll. sollte ich mir die Bücher mal ansehen ;)
      Grüße
      Sara

      Löschen
  5. HI
    den Film möchte ich auch unbedingt sehen.
    Das Buch hab ich noch nicht gelesen, das muss ich dringends nachholen.
    Mal sehen wann ich dazu komm :)

    Zu Frage vier ist mir nichts eingefallen.

    Liebe Grüße und eine gute Woche wünsch ich dir :-)
    Nicole Katharina = http://goldkindchen.blogspot.de/2015/08/gemeinsam-lesen-11.html

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!

    Ich muss ja zugeben, von John Green immer noch nichts gelesen zu haben... Dabei habe ich das schon lange vor! Zumindest mal den Klassiker "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" sollte man doch eigentlich gelesen haben! ;-)

    Eine Dystopie ohne Konflikt wäre ja eigentlich keine Dystopie mehr, finde ich? Das wäre dann eigentlich nur noch Science Fiction, aber das ist ja auch nicht unbedingt schlecht.

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  7. Hi!

    Nein, meine Antwort ist eher schlechter als besser:

    Hier gibt es meinen Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  8. Hi Sara,

    eine bessere oder schlechtere Antwort auf Frage 4 gibt es meiner Meinung nach nicht, da jedem andere Dinge wichtig sind. Was für die eine Person interessant ist, kann für einen anderen Menschen eher uninteressant sein. Aber glücklicherweise gibt es ja eine Vielzahl von verschiedenen Büchern, so dass für jeden was dabei ist! :-)

    LG
    Natalie
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/2015/08/gemeinsam-lesen-124.html

    AntwortenLöschen
  9. Hey Sara :)

    Margot Spuren möchte ich auch noch lesen und dann den Film schauen. Das Schicksal ist ein mieser Verräter war auch sehr schön ;) Wollte auch gerne die Filmedition haben ;) Ich bin gespannt auf deine Rezi ;)
    Dein Blog gefällt mir auch, besonders das Foto oben mit dem Looking for Hope ;) Ach das muss ich auch noch lesen... Bald...

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen