[Aktion] Gemeinsam Lesen #34



Hallo ihr Lieben,
heute muss ich etwas improvisieren und stelle euch daher ein Buch vor, was ich in den nächsten Tagen anfangen werde.
Mein aktuelles Buch kann ich euch leider noch nicht vorstellen, da ich es gerade quasi vorab lese.
Die Rezension dazu kommt dann aber die Tage ;)
Und alle Infos zur Aktion findet ihr wie immer bei Schlunzen-Bücher.


1. Was liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich fange mit Finstermoos - Aller Frevel Anfang an und bin daher auf Seite 7.

2. Wie lautet der 1. Satz auf deiner aktuellen Seite?


Was immer es ist, lass es keinen Toten sein! S. 7

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Das Buch stand einige Zeit auf meiner Wunschliste, bis ich es zum Geburtstag bekommen habe.
Ich bin total gespannt darauf, denn es geht ja schon so ein bisschen in die Thriller-Richtung und ein Buch aus diesem Genre habe ich schon lange nicht mehr gelesen und möchte mich dem Genre mal wieder vorsichtig annähern. 
Ich hoffe es kann mich überzeugen. Ich werde natürlich berichten ;)

4. Wenn du selbst ein Buch schreiben würdest, welches Genre würdest du wählen und warum? Und würde es von dem abweichen, was du normalerweise liest?



Die Frage ist dieses mal für mich wirklich leicht zu beantworten. Ganz klar wäre es ein Jugendbuch mit einem Fantasyanteil und natürlich auch ein wenig Schnulze. Damit ist der 2. Teil der Frage eigentlich auch gleich beantwortet. Es würde also nicht von dem abweichen, was ich sonst lese.
Warum?
Weil ich mich dort am besten auskenne und vor allem auch, weil ich da meine persönliche Kreativität am besten ausleben könnte.
Für einen Thriller z.B. würde mir die Kreativität fehlen und da hätte ich auch einfach keinen Spaß dran.

Wie sieht das bei euch aus?


Kommentare:

  1. Hey,
    ''Finstermoos'' steht noch auf meiner Wunschliste. :)
    Bei würde es auch nicht abweichen, von dem was ich am meisten lese, nämlich Contemporary oder Fantasy :)
    Lg Callie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sara,

    ich meine mich zu erinnern, dass ich schon mal mit der "Finstermoos"-Reihe geliebäugelt habe, sie dann aber wieder von meinem Radar verschwunden ist. Warum? Tja, gute Frage, ich habe keine Ahnung. :D

    Ich könnte auch im Leben keinen Thriller schreiben und schon gar keinen Krimi. Der nötige Realismus würde mich ziemlich schnell in eine Sackgasse manövrieren. Also würde ich wohl auch die Fantasy wählen, höchstwahrscheinlich allerdings ohne den YA-Anteil.

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    P.S.: Hast du Lust auf eine tolle Geschichte samt Gewinnspiel? Dann schau doch mal bei meinem Weihnachtsspecial vorbei! :)

    AntwortenLöschen
  3. HI Sara,
    Finstermoos soll ja wirklich gut sein, ich selbst hab es noch nicht gelesen.
    Und wünsch dir daher einfach nur ganz viel Spaß beim lesen.
    Ich selbst bin heute mit 6 Büchern dabei.
    Liebe Grüße von Nicole und hier geht es zu meinem Beitrag :) 6 auf einen Streich

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sara, :)
    dann hoffe ich, dass dir das Buch gefallen wird, und wünsche viel Spaß beim Lesen. :)
    Ich würde auch Fantasy wählen, einfach, weil es so gesehen keine Regeln gibt, und das finde ich total toll. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Hi,

    normalerweise nicht so sehr mein Genre und irgendwie spricht mich Janet Clark leider nicht an. Dennoch bin ich gespannt, wie dir das Buch gefällt und deine Meinung ausfällt.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen