[Aktion] Comparing Covers #21


Hallo Leute,

ich bin zurück mit meinem wöchentlichen Coververgleich.
Rausgesucht habe ich mir dafür mein aktuelles Buch und bin diesmal mehrfach fündig geworden.



Als erstes habe ich für euch das original und das deutsche Cover.
Ich finde diese beiden Cover könnten unterschiedlicher nicht sein.
Das deutsche Cover und der Klappentext wirken meiner Meinung nach echt harmlos, während das Original gut auf den Inhalt des Buches anspielt.
Das deutsche Cover sieht für mich edel aus, während das Original sehr erotisch ist.
Es gefällt mir auch besser da ich weis, wie gut es zum Inhalt passt.
Hätte ich das Buch nicht gelesen, würde mir vermutlich die deutsche Version besser gefallen.

Hier habe ich noch weitere Coverversionen zu diesem Buch:



Diese beiden Versionen gefallen mir leider gar nicht.

Aber ich habe ja noch mehr zu Auswahl ;)


Hier habe ich noch eine Paperbackversion (links) und eine ebook-Variante.
Diese beiden gefallen mir gut. Ich finde sie sogar fast noch besser als das Original.

Zum Schluss nochmal der Inhalt des Buches:

Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …

Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen?

Quelle: blanvalet

Welches Cover gefällt euch am besten?

Schönes Wochenende







Kommentare:

  1. Hi Sara!

    Oh, da gefällt mir ja tatsächlich mal das deutsche am besten - die anderen sehen für mich sehr langweilig aus. Wahrscheinlich, weil ich sowas nicht lese *g*
    Wenn der Inhalt aber eher zu den anderen passt, wirkt das deutsche ja dann irgendwie fehl am Platze - ich hätte zumindest was völlig anderes dahinter erwartet.

    Ich hab heute auch wieder mitgemacht: http://blog4aleshanee.blogspot.de/2016/01/comparing-covers-4.html

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja irgendwie schade. Denn das deutsche greift nur den Royalen-Aspekt auf. Der größte Teil des Inhalts bezieht sich aber eher auf die Erotik :D
      Ich freue mich, dass du auch wieder dabei warst.

      Grüße
      Sara

      Löschen
  2. Hey Sara!
    Oh wow, das ist ja mal ein richtig interessanter Vergleich! Hätte nicht gedacht, dass die Cover so verschieden sind. Das Deutsche finde ich auch am Schönsten, aber es passt halt eigentlich viel schlechter zur Story als alle anderen :D Es ist einfach so süß und verspielt...nicht ganz passend eigentlich :D Mir gefällt das letzte ganz gut, aber kaufen würde ich trotzdem das Deutsch ;) Mal sehen, ob ich mich bald an dieses Buch wage ;)
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      das Buch war wirklich gut. Falls du es lesen solltest bin ich sehr gespannt auf deine Meinung :D

      Löschen