[Montagsfrage]


Hallöchen :D

Nachdem ich schon ewig nicht mehr an Buchfresserchens Montagsfrage teilgenommen habe, erscheint mir doch heute mal wieder der passende Zeitpunkt dafür zu sein.

Die Frage dieser Woche lautet:

Was muss ein Buch haben, um für dich als Lese-Highlight zu gelten?


Das ist eine gute und vor allem schwierige Frage.
Es gibt viele Bücher die mir gefallen und deshalb natürlich auch verdient die volle Punktzahl erhalten haben. Dennoch ist das Buch dann nicht immer ein Highlight.
Ein Lese-Highlight ist für mich ein Buch, das trotz voller Punktzahl noch einen Hauch Extraklasse hat. Ein Buch, das mich mitgerissen und umgehauen hat. Bei dem mich die Charaktere fesseln und begeistert, sodass ich am Ende nur schwer Abschied nehmen kann, weil ich mich irgendwie mit ihnen identifiziere oder "angefreundet" habe. 
Ein Buch mit besonderer Handlung, einem besonders schönen Setting oder besonderen Emotionen.
Ihr seht also, ich kann es selber nicht mal richtig benennen.

Was ist denn für euch ein Lesehighlight?

Einen schönen Start in die neue Woche

Sara


1 Kommentar:

  1. Hallo Sara,

    das hast du gut gesagt, so seh ich das auch, ich hab es bei meiner Antwort einfach noch etwas detaillierter erklärt. Es gibt auch bei mir viele Bücher die mindestens 4 oder eben auch die 5 Sterne bekommen, aber das ist für mich noch lange kein Kriterium ein Buch in den stand eines Highlight zu erheben.

    Aber im gross und ganzen bin ich ganz bei dir ;)

    Wenn du magst kannst du auch bei mir nachlesen was für mich ein Buch zum Highlight macht. http://derbuecherwahnsinn.blogspot.ch/2016/09/montagsfrage-216.html

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen