[Monatsrückblick] Oktober 2016


Hallo meine lieben Bücherfüchse,

passend zum Monatsende habe ich heute schon meinen Lesemonat Oktober für euch. Und im Gegensatz zum September habe ich diesen Monat einiges geschafft. Der Oktober ist lesetechnisch gut gelaufen - ich bin zufrieden.

Gelesen habe ich: 8 Bücher 
Seiten insgesamt: 2876
Seiten pro Tag: ca. 93


Mit einem Klick auf das Cover kommt ihr zur jeweiligen Rezension.

Gut gefallen haben mir Dark Love und New York Diaries.
Highlights waren auf jeden Fall Bluescreen und Fangirl auf Umwegen. Beides ganz tolle Bücher, die zwar in ganz unterschiedliche Richtungen gehen, mich aber von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt haben.
Ein kleiner Flop war leider Carpe diem. Für die Gesichte und die Charaktere war ich leider wohl schon etwas zu alt.

Und der Vollständigkeit halber zeige ich euch noch schnell das Hörbuch, das ich diesen Monat gehört habe.


Es handelt sich hier zwar um ein Kinderbuch, welches mich aber vollends unterhalten hat.  Spannende Story, angenehme Leserstimme und tolle Umsetzung. Dafür gab es die volle Punktzahl. Hörbuch Teil 2 ist aktuell in Arbeit.

Wie war euer Oktober?

Sara








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen