[Monatsrückblick] Februar 2017



Hallo ihr Lieben,

und schon wieder ist ein Monat rum. Der Februar ist gewöhnlich sehr kurz und zu der wenigen Zeit die ich eh schon habe, fehlen mir aus dem vergangenen Monat also auch noch ein paar Lesetage :D
Für die wenige Zeit und das ganze Drumherum was so los war und erledigt werden musste, habe ich doch erstaunlich viel gelesen. Manchmal ist Lesen eben einfach auch der perfekte Ausgleich für das alltägliche Chaos ;)

Gelesen habe ich: 8 Bücher
davon eBooks: 2
Printausgaben: 6
Seiten insgesamt: 2793
Seiten pro Tag: ca. 100



Mit einem Klick aufs Cover kommt ihr zur jeweiligen Rezension

Zu meinen absoluten Highlights gehört auf jeden Fall Liebe ist wie Drachensteigen
Sehr gefallen haben mir auch Everly und Pusteblumentage.
Die anderen Bücher haben bei mir ebenfalls gut abgeschnitten, sodass ich diesen Monat keinen Flop dabei hatte :D
Ich hoffe im März geht es munter so weiter. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Wie war denn euer Lesemonat?

Sara 

Kommentare:

  1. Everly hat mir auch gefallen. Die anderen habe ich leider nicht gelesen, aber Das Reich der sieben Höfe ist auf meiner Wunschliste.
    Liebe Grüße
    Sandra von Plentylife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)
    Dein Februar war ja wirklich erfolgreich. So kann das doch eigentlich immer sein :D
    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich nur das von Sarah J. Maas, welches zu einen meiner absoluten Lieblingsbüchern zählt. Ich finde den zweiten Teil der Trilogie sogar noch besser als den ersten.
    Ich hoffe, dass dein März genauso erfolgreich wird.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  3. Huhu =)
    Toll, dass es bei dir diesen Monat keinen Flop gab =) Solche Lesemonate wünscht man sich.Das Reich der sieben Höfe steht auf meiner Wuli. Ich hoffe es jetzt im März zum Geb zu bekommen =)

    Meinen Rückblick findest du hier ;)
    LG Miss PageTurner

    AntwortenLöschen